Jugend
arbeit

Wir laden alle jungen Neustifterinnen und Neustifter, die ein Blasinstrument oder Schlagzeug erlernen ein, bei uns mitzuspielen.

Bei Interesse würden wir uns über eine Nachricht freuen.

Die Jugendreferenten

Patrick Pfurtscheller

Jugendreferent Stv.

 

+43 664 15 88 515

Informationen für Eltern

Liebe Eltern

 

Die Jugendarbeit ist einer der wichtigsten Punkte in einem Verein und so hat sich auch die Bundesmusikkapelle Neustift das Ziel gesetzt eine attraktive Jugendarbeit zu betreiben. Das Erlernen eines Musikinstrumentes fördert die Konzentration, schärft die Wahrnehmung und steigert das Selbstbewusstsein ihres Kindes. Das gemeinsame Musizieren fördert die sozialen Fähigkeiten. Es wird Teamarbeit, Hilfsbereitschaft und verbesserte Kritikfähigkeit vermittelt. Musik ist eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung, bei der ihr Kind gut aufgehoben ist. Es ist schön, zu einer Gemeinschaft zu gehören, dort Freunde zu finden und gemeinsam Spaß zu haben.

 

Ausbildungsplan:

 

Auswahl des Musikinstruments Laut Wünsche und Eignung des Kindes, nach Instrumentenvorstellung, Info- und Eignungsgespräch etc.

 

 

Einzelunterricht an der Landesmusikschule Stubaital Nach Anmeldung und Eignungsprüfung an der Landesmusikschule

 

 

Eintritt ins Jugendorchester der BMK Neustift „Flashing Sounds“ Nach Absprache mit dem Musiklehrer nach ca. 2 Jahren Instrumentalunterricht

 

 

Eintritt in die Bundesmusikkapelle Neustift Nach der ersten Übertrittsprüfung (=bronzenes Jungmusikerleistungsabzeichen) an der Landesmusikschule und Absprache mit dem Musiklehrer

Die Bundesmusikkapelle Neustift übernimmt das Schulgeld der Landesmusikschule bei einer Anwesenheit von 75% Ein Instrument wird ebenfalls vom Verein zur Verfügung gestellt

 

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite der Landesmusikschule Stubaital